São Paulo (SID) - Olympiasieger Norwegen und Vizeweltmeister Frankreich stehen sich im Finale bei der Frauenhandball-WM in Brasilien gegenüber. Norwegen setzte sich im Halbfinale gegen Spanien souverän mit 30:22 (16:9) durch, Frankreich hatte zuvor Rekord-Olympiasieger Dänemark mit 28:23 (14:12) ausgeschaltet. Das Endspiel findet am Sonntag (20.15 Uhr MEZ) statt.

Die Auswahl des Deutschen Handball-Bundes (DHB) war bereits in der Vorrunde gescheitert und hatte damit auch die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2012 in London verpasst.