Gaza (dpa) - Israelische Soldaten haben an der Grenze zum Gazastreifen einen Palästinenser erschossen. Soldaten hörten am frühen Morgen eine Explosion in ihrer Nähe und fühlten sich bedroht. Ein Panzer schoss dann in die Richtung. Das Opfer wurde nach palästinensischen Angaben in ein Krankenhaus gebracht, sei dort aber gestorben. Zwei weitere Palästinenser seien verletzt worden.