Washington (dpa) - Kurz vor Ablauf einer allerletzten Frist haben sich Demokraten und Republikaner in Washington auf einen US-Staatshaushalt geeinigt. Anschließend stimmte auch der Senat dem Gesetzespaket zu, das die Staatsgeschäfte bis Oktober kommenden Jahres finanziert. Präsident Barack Obama zeigte sich froh, das rund eine Billion Dollar umfassende Budget nach monatelangem Gezerre unterschreiben zu können. Hätte der Senat das Budget nicht beschlossen, wäre der Regierung morgen das Geld ausgegangen.