Seefeld (dpa) - Weltmeister Eric Frenzel hat beim Weltcup der Nordischen Kombination im österreichischen Seefeld Platz fünf erreicht. Der Oberwiesenthaler hatte im Ziel 10,7 Sekunden Rückstand auf Olympiasieger Jason Lamy Chappuis, der den 10-Kilometer-Lauf nach 29:14,5 Minuten beendete.

Lamy Chappuis verwies den Japaner Akito Watabe und Alessandro Pittin aus Italien auf die Plätze. Der Franzose verteidigte damit auch das Gelbe Trikot des Weltcup-Spitzenreiters. Sprung-Sieger Tino Edelmann aus Zella-Mehlis stürzte in einer Abfahrt und wurde 14. Vor ihm platzierte sich noch Björn Kircheisen aus Johanngeorgenstadt als Zehnter.