Montreal (SID) - Die Montreal Canadiens haben auf die sportliche Krise in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL reagiert und sich von Trainer Jacques Martin getrennt. Wie der Klub am Samstag bekannt gab, übernimmt zunächst Assistent Randy Cunneyworth als Interimscoach.

Die Canadiens, mit 24 Stanley-Cup-Siegen Rekordmeister, liegen derzeit in der Eastern Conference nur auf Platz elf. Martin war seit 2009 Coach der "Habs", die er zweimal in die Play-offs geführt hatte.