Kaiserslautern (dpa) - Der 1. FC Kaiserslautern ist in seinem letzten Bundesliga-Heimspiel des Jahres nicht über ein Unentschieden hinausgekommen. Gegen Hannover 96 hieß es am Ende 1:1. Mohammed Abdellaoue brachte die Gäste bereits nach 13 Minuten in Führung. Der eingewechselte Adam Nemec rettete mit seinem Treffer in der 68. Minute das Remis. Kaiserslautern ist Tabellen-16., Hannover belegt nach der Hinrunde Platz sieben.