München (SID) - Abwehrspieler Dennis Malura wird Fußball-Zweitligist 1860 München nach einer halben Saison bereits wieder verlassen. Malura wechselt ab Januar von den Löwen zu Drittligist 1. FC Heidenheim. Der 27-Jährige war erst im Juli von Rot-Weiß Erfurt nach München gekommen, hatte sich aber nicht durchsetzen können.

"Leider verlief der Einstand von Dennis sportlich nicht so, wie wir uns und vor allem er selbst sich das erhofft hatten. Die Lösung, die wir jetzt gefunden haben, ist deshalb das Beste", sagte 1860-Sportchef Florian Hinterberger. Malura kam für 1860 in der 2. Liga lediglich dreimal zum Einsatz.