Ordu (SID) - Der Argentinier Héctor Cúper wird neuer Trainer des türkischen Fußball-Erstligisten Orduspor. Wie der Klub aus der Schwarzmeer-Stadt am Dienstag auf seiner Homepage bekannt gab, erhält der 56-Jährige beim Tabellen-14. einen Vertrag bis 2014. Cúper war Ende November bei Spaniens Erstligist Racing Santander entlassen worden.

Cúper hatte den FC Valencia zweimal ins Finale der Champions League geführt. 1999 verlor Valencia 0:3 gegen Real Madrid, 2001 4:5 im Elfmeterschießen gegen Bayern München (1:1 n.V.). Im Anschluss übernahm Cúper Inter Mailand.