Madrid (SID) - Der ehemalige Dortmunder Bundesliga-Profi Nuri Sahin hat zum souveränen 5:1 (2:0)-Sieg des spanischen Fußball-Rekordmeisters Real Madrid im Pokal gegen den Drittligisten SD Ponferradina ein Tor beigesteuert. Der türkische Nationalspieler traf in der 44. Minute zum zwischenzeitlichen 2:0.

Die Königlichen, in deren besserer B-Elf die deutschen Nationalspielern Sami Khedira und Mesut Özil sowie der Türke Hamit Altintop standen, hatten schon das Hinspiel der vierten Runde mit 2:0 gewonnen. "Wir haben ein gutes Spiel gemacht, aber ich brauche noch Zeit, um wieder auf 100 Prozent nach sieben Monaten Pause zu kommen", kommentierte Sahin.