Düsseldorf (dpa) - Tief «Louis» hat die Straßen im Westen Deutschlands mit Schnee und Eis vielerorts in gefährliche Rutschbahnen verwandelt. In Nordrhein-Westfalen, Hessen und im Saarland waren Dutzende Unfälle die Folge - dabei gab es Schwerverletzte. Am Frankfurter Flughafen fielen am Morgen Flüge aus. Kurz vor Weihnachten stellte das Winterwetter die Geduld der Pendler auf die Probe. Manche Schüler freuten sich aber über die Flocken: Sie konnten wegen des Wetters nicht zur Schule.