Königssee (dpa) - Thomas Florschütz kann von Siegen gar nicht genug bekommen. Nach seinen Erfolgen im kleinen und großen Schlitten beim Weltcup am Wochenende in Winterberg fuhr der Bob-Pilot mit seinem Staranschieber Kevin Kuske auch bei den deutschen Meisterschaften im Zweier zum Erfolg. Mit 0,779 Sekunden Vorsprung wurden Manuel Machata/Andreas Bredau auf Platz zwei verwiesen. Eine Überraschung gab es auf Platz drei: Die Lokalmatadoren Benni Schmid/Marko Hübenbecker kletterten mit auf das Siegerpodest.