Erlangen (dpa) - Nach dem Insolvenzantrag des Solarkraftwerk-Herstellers Solar Millennium hat das Amtsgericht Fürth den Rechtsanwalt Volker Böhm zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Der Jurist habe sich noch am selben Tag ein Bild vom Unternehmen gemacht, teilte seine Anwaltskanzlei mit. Böhm will zunächst prüfen, ob eine Fortführung der Geschäfte möglich sei. Das Unternehmen hatte die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt.