Indianapolis (SID) - Quarterback Peyton Manning von den Indianapolis Colts wird in der amerikanischen Football-Profiliga NFL bis zum Ende der laufenden Saison an keinem Mannschaftstraining teilnehmen. Am Sonntag hatte der Klub bereits bekannt gegeben, dass der Star wegen seiner Nackenverletzung in den beiden letzten Spielen nicht eingesetzt werden kann. Damit beendet Manning die Saison ohne Einsatz.

Manning hatte zuletzt wieder mit dem Wurftraining begonnen und wird weiter individuell arbeiten. Der 35-Jährige, viermal wertvollster Spieler (MVP) der NFL, hatte sich am 8. September zum dritten Mal innerhalb von 19 Monaten am Nacken operieren lassen müssen. Ohne Manning gelang dem NFL-Champion von 2007 in dieser Saison nur ein einziger Sieg. Am vergangenen Sonntag gelang ein 27:13 über die Tennessee Titans.