Wien (SID) - (SID) - Der österreichische Fußball-Traditionsklub Austria Wien hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Karl Daxbacher beurlaubt. Nachfolger ist der bisherige Amateur-Coach Ivica Vastic. "Ausschlaggebend war das schlechte Abschneiden in der Liga mit nur einem Sieg aus den jüngsten neun Spielen", sagte Austria-Vorstand Thomas Parits, Ex-Bundesliga-Profi des 1. FC Köln und von Eintracht Frankfurt.

Seit Juli 2008 hatte Daxbacher als Chefcoach bei der Austria amtiert und die Mannschaft 2009 zum Pokalsieg geführt. Der 42 Jahre alte ehemalige österreichische Nationalstürmer Vastic erhielt einen Kontrakt bis zum Saisonende.