Berlin (dpa) - Die Bundesligisten Bayern München, Borussia Dortmund, 1899 Hoffenheim und Zweitligist SpVgg Greuther Fürth haben das Pokal-Viertelfinale erreicht. Dortmund vermied im Elfmeterschießen die Pokal-Blamage. Der Meister gewann beim Zweitligisten Fortuna Düsseldorf mit 5:4. München kam durch einen 2:1-Last-Minute-Sieg beim VfL Bochum weiter. Fürth entschied das Duell gegen den großen Nachbarn 1. FC Nürnberg mit 1:0 für sich. Zum fünften Mal erreichte 1899 Hoffenheim die Runde der letzten Acht. Gegen Bundesliga-Aufsteiger FC Augsburg gab es einen 2:1-Sieg.