Braunschweig (SID) - (SID) - Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig hat den auslaufenden Vertrag mit Verteidiger Matthias Henn bis 2013 verlängert. "Es ist gut, dass wir nach Mirko Boland und Marc Pfitzner einen weiteren Leistungsträger an uns binden können", sagte Sportdirektor Marc Arnold, "wir wissen, dass Matthias sich mit Disziplin zurück ins Team kämpfen und uns nach seiner Genesung wieder helfen wird. Bis dahin wünschen wir ihm gute Besserung."

Henn hatte am 11. November im Testspiel gegen Werder Bremen einen Kreuzbandriss erlitten und befindet sich derzeit in der Reha in Mainz. Der 27-Jährige steht bereits seit 2007 in Braunschweig unter Vertrag.