Berlin (dpa) - Die Deutschen kaufen mehr Weihnachtsbäume als je zuvor. Wie die «Bild»-Zeitung berichtet, veräußerte die Branche 29,1 Millionen Tannen & Co. für 699 Millionen Euro - eine Steigerung von 70,9 Prozent gegenüber dem Jahr 2000. Als Begründung habe der Hauptverband der deutschen Holzindustrie unter anderem angeführt, dass die Anzahl der Single-Haushalte in Deutschland gestiegen sei und Deutsche 2011 weniger Weihnachtsurlaube machen würden. Im Schnitt gibt nach Verbandsangaben jeder Haushalt 17,30 Euro für den Brauch aus.