Flachau (dpa) - Felix Neureuther liegt beim Weltcup-Slalom in Flachau in Lauerstellung. Der Skirennfahrer aus Partenkirchen fuhr im ersten Durchgang auf den sechsten Rang. Sein Rückstand auf das Podest beträgt 0,36 Sekunden.

Führender nach dem ersten Lauf ist der Kroate Ivica Kostelic, der 0,51 Sekunden schneller als Neureuther war. In den Top-15 qualifizierte sich auch Fritz Dopfer für den zweiten Durchgang, der um 18.30 Uhr beginnt. Zweiter ist der Italiener Cristian Deville, Dritter Manfred Pranger aus Österreich.