Havanna (dpa) - Auf Kuba wird in mehreren Internet-Blogs über eine möglich bevorstehende Erleichterung der seit Jahrzehnten geltenden Reisebeschränkungen spekuliert. Möglicherweise werde noch während der letzten Sitzung der Nationalversammlung eine entsprechende Reform verkündet, meinte etwa der regierungsnahe Blogger Yohandry Fontana unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen. Die Regierung von Präsident Raúl Castro arbeite seit Dienstag an dem Reformvorschlag.