München (dpa) - Der legendäre Johannes Heesters ist tot. Der Grandseigneur der Operette starb an Heiligabend im Alter von 108 Jahren an den Folgen eines schweren Schlaganfalls, wie das Klinikum Starnberg mitteilte. Heesters galt als der älteste aktive Schauspieler, Sänger und Entertainer der Welt. Er gehörte zu den populärsten Bühnendarstellern des 20. Jahrhunderts und wurde vor allem mit Operettenrollen bekannt. Heesters lag seit dem 17. Dezember auf der Intensivstation.