Berlin (dpa) - In weiten Teilen Deutschlands hat an Heiligabend ein rätselhaftes Leuchten am Himmel für Aufregung gesorgt. So riefen zum Beispiel bei Antenne Thüringen Hörer an und berichteten von dem Phänomen. Augenzeugen sagten dem Radiosender, sie hätten drei glühende Streifen gesehen mit einem breiten Schweif, der sich dann in mehrere Teile zerstreut habe. Auch in Hessen und Nordrhein-Westfalen beobachteten Menschen einen hellen Schein. In Internetforen wurde diskutiert, ob es sich um Teile der Sojus-Rakete handeln könnte, die am Mittwoch vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan abgehoben war.