Celle (dpa) - In vielen niedersächsischen Altstädten gilt am Silvestertag wieder ein striktes Böllerverbot. Aus Angst vor Bränden und zum Schutz ihrer historischen Gebäude haben zahlreiche Kommunen ein strenges Verbot für Raketen, Knaller und alle anderen Sorten Feuerwerk erlassen. Dazu zählen unter anderem Hameln, Hildesheim, Goslar, Celle, Northeim und Bad Gandersheim. In Goslar war vor fünf Jahren ein Millionenschaden entstanden, weil Raketen drei Fachwerkgebäude in Brand gesetzt hatten.