New York (dpa) - Gut ein Jahr nach ihrer Traumhochzeit lassen sich Sängerin Katy Perry und der Schauspieler Russell Brand scheiden. Der 36-jährige Brand bestätigte dies dem US-Magazin «People».

Laut Gerichtspapieren, die das Promi-News-Portal «TMZ.com» beschaffte, reichte er die Scheidung am Freitag unter Hinweis auf unüberbrückbare Differenzen ein.

Perry (27) hatten im Oktober 2010 in einer aufsehenerregenden Zeremonie in Indien geheiratet. In den vergangenen Wochen dementierten sie wiederholt Trennungsgerüchte. Zuletzt häuften sich jedoch Berichte, dass sie ohne Trauringe gesehen worden seien und Weihnachten getrennt verbracht hätten.

«Traurigerweise beenden Katy und ich unsere Ehe», erklärte Brand «People». «Ich werde sie immer verehren und ich weiß, dass wir Freunde bleiben werden.»

Die Sängerin («California Gurls») und der auf Komödien abonnierte Entertainer («Männertrip») waren seit 2009 ein Paar, den Heiratsantrag soll er fast auf den Tag genau vor zwei Jahren gemacht haben.