Oberstdorf (dpa) - Die Polin Justyna Kowalczyk und Nikita Krjukow aus Russland haben die 3. Etappe der Tour de Ski in Oberstdorf gewonnen.

Bei ihrem dritten Etappensieg setzte sich die Kowalczyk im Klassiksprint vor den Norwegerinnen Marit Björgen und Astrid Jacobsen durch und baute ihre Führung im Gesamtklassement aus. Katrin Zeller aus Oberstdorf war im Viertelfinale ausgeschieden.

Krjukow verwies seine Teamkollegen Alexej Petjukow und Nikolaj Morilow auf die Plätze. Der Sechstplatzierte Petter Northug aus Norwegen übernahm die Gesamtführung. Der bisherige Tour-Spitzenreiter Axel Teichmann hatte die Qualifikation nicht überstanden.