Perth (dpa) - Frankreichs Tennis-Team hat sich zum Auftakt des Hopman Cups in Perth gegen China durchgesetzt. Richard Gasquet und Marion Bartoli gewannen bei der inoffiziellen Mixed-WM 2:1 gegen China.

French-Open-Siegerin Li Na brachte China in der interessantesten Partie zwar mit 2:6, 6:2, 6:4 gegen Ex-Wimbledon-Finalistin Bartoli in Führung. Der Weltranglisten-421. Wu Di war danach jedoch ohne Chance gegen Gasquet und verlor 1:6, 3:6 gegen die Nummer 19 der Welt. Im entscheidenden Mixed hatten die Franzosen wenig Mühe und gewannen 6:1, 6:1. In der Gruppe B spielen noch Australien und Spanien, in der Gruppe A Tschechien, die USA, Dänemark und Bulgarien. Ein deutsches Team ist nicht am Start.