Oberstdorf (SID) - Nicole Fessel ist als beste deutsche Skilangläuferin auf der ersten Sprintetappe der Tour de Ski in Oberstdorf in die K.o-Runde eingezogen. In der Qualifikation lief die Oberstdorferin über 1,2 Kilometer in der klassischen Technik auf den 19. Rang. Direkt dahinter landete Stefanie Böhler (Ibach). Sandra Ringwald (Schonach) als 24. und Katrin Zeller (Oberstdorf) als 30. schafften ebenfalls den Einzug in die nächste Runde. Die übrigen DSV-Athleten schieden aus.

Schnellste war die Gesamtführende und Titelverteidigerin Justyna Kowalczyk (Polen).