Berlin (dpa) - Bundesliga-Herbstmeister FC Bayern München hat sein Winter-Trainingslager im Mittleren Osten mit einem überzeugenden 4:0-Sieg gegen die Nationalmannschaft Indiens abgeschlossen.

Zehn Tage vor dem Rückrundenauftakt bei Borussia Mönchengladbach erzielten die Nationalspieler Mario Gomez, der zweimal erfolgreiche Thomas Müller und Bastian Schweinsteiger die Treffer für das Team von Jupp Heynckes. Eine überraschende Niederlage kassierte Pokalsieger Schalke 04 mit dem 1:2 gegen Al-Sadd aus Katar.

Das Traumtor von Schweinsteiger aus gut 20 Metern in den Winkel war der Höhepunkt einer von den Bayern nach Belieben dominierten Begegnung in Neu-Delhi. Neben Torwart Manuel Neuer absolvierte als einziger der Mittelfeldchef nach seinem Schlüsselbeinbruch die kompletten 90 Minuten.

Schalke reichte ein Treffer des Finnen Teemu Pukki nicht, um den asiatischen Champions-League-Sieger in die Knie zu zwingen. Durch einen Doppelschlag von Majid Mohammed Hassan und Filipe Jorge drehten die Gastgeber in Doha die Partie.

Die übrigen Bundesligisten gaben sich keine Blöße: Der VfL Wolfsburg besiegte den Al-Jazira Club aus den Vereinigten Arabischen Emiraten mit 3:1. Ashkan Dejagah per Foulelfmeter, Rasmus Jönsson und Yohandry Orozco erzielten in Abu Dhabi die Tore für die Niedersachsen. VfL-Trainer Felix Magath wechselte munter durch. Einzig Marcel Schäfer war die kompletten 90 Minuten auf dem Platz.

Der 1. FC Nürnberg feierte im türkischen Belek beim 4:1 gegen den niederländischen Erstligisten De Graafschap Doetinchem sein erstes Erfolgserlebnis 2012. Die Tore für die Auswahl von «Club»-Trainer Dieter Hecking erzielten Albert Bunjaku, Robert Mak, Daniel Didavi und Julian Wießmeier. Neuzugang Hanno Balitsch kam nicht zum Einsatz.

Borussia Mönchengladbach bezwang in Belek den Drittligisten Darmstadt 98 durch Treffer des brasilianischen Abwehrspielers Dante sowie der beiden Neuzugänge Alexander Ring und Tolga Cigerci mit 3:2. Aufsteiger Hertha BSC bestand mit dem 2:0 gegen den 1. FC Heidenheim den ersten Härtetest des Jahres. Adrian Ramos und Marco Djuricin schossen die Berliner Tore. Schlusslicht SC Freiburg gewann gegen den spanischen Zweitligisten Xerez CD mit 3:1. Michael Lumb sowie die Junioren Matthias Ginter und Simon Brandstetter trafen für die Breisgauer.