Mountain View (dpa) - Google weitet sein Suchangebot auf persönliche Inhalte wie private Fotoalben aus. Gleichzeitig führt das Unternehmen neue Werkzeuge für einen besseren Datenschutz ein. Man verwandele Google in eine Suchmaschine, die nicht nur Inhalte verstehe, sondern auch Menschen und Beziehungen, sagte Google-Manager Amit Singhal. Bei der Option der «persönlichen Ergebnisse» durchstöbert Google beispielsweise Bilder, die beim Online-Netzwerk Google+ oder dem Online-Fotoalbum Picasa hochgeladen wurden.