München (dpa) - Der TV-Konzern ProSiebenSat.1 baut sein Engagement im Onlinespiele-Markt aus und kooperiert dafür mit Sony Online Entertainment.

Die Sendergruppe sicherte sich die europaweiten Exklusivlizenzen von acht Online-Spielen des amerikanischen Spieleentwicklers, darunter «Star Wars: Clone Wars Adventures» oder «EverQuest II», wie das Unternehmen am Dienstag in München mitteilte. «Auf unserem Weg zu einem digitalen Entertainment Powerhaus ist das Games-Geschäft einer der wichtigsten Wachstumstreiber», sagte New-Media-Vorstand Christian Wegner. Der Konzern setzt seit längerem neben dem werbefinanzierten TV-Geschäft auf das Netz als Erlösquelle, etwa mit Online-Spielen, aber auch Plattformen wie eDarling.