Berlin (dpa) - Linke-Fraktionschef Gregor Gysi will bei der nächsten Bundestagswahl wieder als Spitzenkandidat antreten. Er nehme an, Oskar sei dazu auch bereit, sagte Gysi der Zeitschrift «Superillu». Bereits zur Bundestagswahl 2009 waren der damalige Parteivorsitzende Lafontaine und Gysi gemeinsam als Spitzenkandidaten in den Wahlkampf gezogen. Gysi sagte mit Blick auf die Wahl 2013, er wolle noch einmal volle Kante geben und für die Linke als Spitzenkandidat um ein möglichst gutes Ergebnis kämpfen.