Washington (dpa) - Der US-Republikaner Mitt Romney ist in New Hampshire als klarer Favorit ins Rennen um die Präsidentschaftskandidatur seiner Partei gegangen. Der einstige Gouverneur von Massachusetts, der bereits in Iowa knapp gewonnen hatte, lag in Umfragen um durchschnittlich 18 Prozentpunkte vor dem Zweitplatzierten Ron Paul. US-Präsident Barack Obama hat derweil Personalprobleme. Sein Stabschef William Daley geht nach nur einem Jahr. Damit muss Obama einen seiner engsten Berater auswechseln.