Mayrhofen (dpa) - Eine Seilbahn-Panne hat einen Großeinsatz von Polizei und österreichischem Bundesheer in Tirol ausgelöst. In Mayrhofen im Zillertal saßen etwa 150 Skifahrer auf der Bergstation der Mayrhofner Bergbahnen fest, nachdem die Bahn wegen eines technischen Defekts abgeschaltet werden musste. Mit Hubschraubern wurden die Wintersportler ins Tal geflogen, meldet der österreichische Rundfunk. Nach Angaben der Bergbahnen waren zu keiner Zeit Menschen in Gefahr. Die Ursache für den Defekt ist noch unklar.