Berlin (dpa) - Bei der Integration von Zuwanderern sieht ein neuer Regierungsbericht Fortschritte. Allerdings haben es Migranten auf dem Arbeitsmarkt und in der Schule weiterhin schwerer haben als Einheimische. Das Ziel der gleichen Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund sei in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens zwar noch nicht erreicht, sagte die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer. Die Entwicklung gehe aber klar in die richtige Richtung.»