Berlin (dpa) - Inmitten der Kredit- und Medienaffäre hat Bundespräsident Christian Wulff verdiente Bürger und Vertreter gesellschaftlicher Gruppen zum traditionellen Neujahrstreffen empfangen. Gegen Mittag begrüßt der Bundespräsident Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihr Kabinett. Die Vorsitzende der Antikorruptions-Organisation Transparency International, Edda Müller, und der Vorsitzende des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV), Michael Konken, sagten wegen der Affäre ihre Teilnahme ab.