Berlin (dpa) - Der wegen seiner Kredit- und Medienaffäre unter Druck stehende Bundespräsident Christian Wulff empfängt heute Kanzlerin Angela Merkel und ihr Kabinett zu einem Neujahrsempfang.

Im Berliner Schloss Bellevue begrüßt Wulff auch weitere Repräsentanten des öffentlichen Lebens und etwa 80 Bürger aus allen Bundesländern, die sich um das Gemeinwohl verdient gemacht haben. Unter ihnen sind auch 92-jährige Zwillingsschwestern aus Rheinland-Pfalz. Der Bundespräsident steht wegen eines Privatkredits für sein Eigenheim, wegen kostenloser Urlaube und wegen seines Umgangs mit den Medien seit einem Monat in der Kritik.

Infos