Liverpool (SID) - Kapitän Steven Gerrard will seine Karriere offenbar beim FC Liverpool beenden und hat beim englischen Traditionsklub einen neuen langfristigen Vertrag unterschrieben. Für wie lange der 31 Jahre alte englische Fußball-Nationalspieler sich an den Verein gebunden hat, gaben aber weder er selbst noch der Klub bekannt.

Gerrard spielt seit November 1998 für die Reds, bei seinem Debüt war er 18 Jahre alt. In bislang 566 Spielen erzielte der Mittelfeldspieler 144 Tore, zuletzt am Mittwoch per Elfmeter zum 1:0-Erfolg im Halbfinal-Hinspiel des Ligapokals gegen Premier-League-Tabellenführer Manchester City. "Die Vertragsverlängerung einen Tag danach ist die Sahne auf dem Kuchen. Es waren perfekte 24 Stunden", meinte Gerrard.

Der 89-malige englische Nationalspieler hat mit Liverpool 2005 die Champions League gewonnen. Er holte mit den Reds zweimal den FA-Cup, zweimal den Ligapokal und war UEFA-Cup-Sieger. Auf einen Meistertitel wartet er aber bislang vergeblich.