Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Januar:

2. Kalenderwoche, 12. Tag des Jahres

Noch 353 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Hilda, Marguerite, Tatiana

HISTORISCHE DATEN

2011 - Bei einem der schwersten Unwetter in Brasilien kommen im Umland von Rio de Janeiro mindestens 897 Menschen ums Leben.

2010 - Bei einem gewaltigen Erdbeben in Haiti kommen mehr als 222 000 Menschen ums Leben, mindestens 1,2 Millionen werden obdachlos.

2008 - Wegen gefälschter Spendenquittungen muss die Partei «Die Grauen» 8,5 Millionen Euro an die Bundestagsverwaltung zahlen. Die Mitglieder stimmen daraufhin für die Auflösung der Partei.

2005 - In einer Razzia durchsuchen 700 Polizeibeamte und drei Staatsanwälte Moscheen, Wohnungen und Geschäftsräume möglicher Islamisten in fünf Bundesländern. Elf Leute werden verhaftet.

2001 - Das Bundesverfassungsgericht bestätigt die Bewährungsstrafe gegen einen früheren DDR-Bürger, der 1962 bei seiner Flucht in den Westen an der Berliner Mauer den Grenzsoldaten Reinhold Huhn erschossen hatte.

1991 - In ganz Deutschland demonstrieren bei der größten Friedenskundgebung seit 1983 mehr als 200 000 Menschen gegen den Golfkrieg.

1976 - Spanien zieht seine letzten Truppen aus der so genannten Spanisch-Sahara zurück und beendete damit 91 Jahre kolonialistischer Herrschaft.

1971 - Der Hamburger Frachter «Brandenburg» rammt im Ärmelkanal das Wrack des am Tag zuvor gesunkenen Tankers «Texaco Caribbean» und sinkt. 20 der 31 Besatzungsmitglieder sterben.

1916 - Die Sozialdemokraten unter Friedrich Ebert schließen Karl Liebknecht aus der SPD-Fraktion aus.

AUCH DAS NOCH

1985 - dpa meldet: Diebe haben in den ältesten Straßen von New York systematisch Pflastersteine gestohlen und dabei ganze Straßenzüge «entpflastert». Die alten Steine sind für Innenhöfe in Häusern sehr begehrt.

GEBURTSTAGE

1974 - Melanie Chisholm (38), britische Popsängerin, ehemaliges Mitglied der Girlgroup Spice Girls («Wannabe»)

1959 - Blixa Bargeld (53), deutscher Musiker, Komponist und Schauspieler, Sänger der Band «Einstürzende Neubauten»

1957 - John Lasseter (55), amerikanischer Trickfilmregisseur («Findet Nemo»)

1940 - Matthias Habich (72), deutscher Schauspieler («Der Fangschuss»)

1876 - Jack London, amerikanischer Schriftsteller («Der Seewolf»), gest. 1916

TODESTAGE

2009 - Claude Berri, französischer Regisseur und Produzent («Zusammen ist man weniger allein»), geb. 1934

1976 - Agatha Christie, britische Kriminalschriftstellerin («Alibi»), geb. 1890