Kabul (dpa) - Ein Video zeigt angebliche US-Soldaten, die wohl auf getötete Taliban urinieren. Ob das Video echt ist, steht noch nicht fest. Die mutmaßliche Schändung sorgt international für Empörung und belastet die amerikanisch-afghanischen Beziehungen. Der afghanische Präsident Hamid Karsai forderte die USA dazu auf, die Täter so schwer wie möglich zu bestrafen. US-Verteidigungsminister Leon Panetta verurteilte die im Film gezeigte Leichenschändung auf das Schärfste. Er wies eine umfassende Untersuchung des Vorfalls an.