Washington (dpa) - Ein Video im Internet, auf dem angeblich US-Soldaten in Afghanistan auf die blutigen Leichen von Taliban-Rebellen urinieren, sorgt in den USA für Wirbel. Das US-Militär hat bereits Untersuchungen eingeleitet, wie US-Medien berichteten. Demnach konnte aber bislang nicht herausgefunden werden, ob das Video echt ist und welche US-Soldaten dabei möglicherweise eine Rolle spielten. Das nur 39 Sekunden lange Video kursierte gestern erstmals im Internet.