Berlin (dpa) - Der Wettbewerb der Online-Musikdienste in Deutschland nimmt zu: Mit dem Anbieter rdio des Skype-Mitbegründers Janus Friis haben die Nutzer nun eine weitere Plattform zur Auswahl. Rdio bietet Zugriff auf mehr als 12 Millionen Musiktitel. Nutzer können den Dienst eine Woche lang kostenlos testen, danach ist er ab 4,99 Euro im Monat zu haben. Die Lieder können über Internet, Smartphone oder iPad gehört und auch offline auf Musik-Abspielgeräte übertragen werden. In Deutschland sind bereits mehrere Online-Musikanbieter aktiv, etwa simfy oder Deezer.