Berlin (dpa) - Comic-Held Batman flattert seit Mittwochabend durch Berlin. Die Show «Batman Live», eine Inszenierung aus London, feierte ihre Deutschlandpremiere vor rund 4800 Zuschauern in der 02 Arena.

Zu sehen ist eine Art Comic-Zirkus, eine Mischung aus riesigen Animationen auf Videoleinwand, Akrobatik, Stunts, Theater und Pyrotechnik. Dutzende Darsteller wirbeln über die Bühne und verwandeln den Comic in ein 3D-Erlebnis.

Erzählt wird die Geschichte, wie Batman seinen Gefährten Robin kennenlernt und das Duo den Kampf gegen das Böse in Gotham City aufnimmt. Auf der Leinwand werden die Kapitel aufgeblättert, passend dazu wandeln sich Akteure und Kulissen. Mit dabei sind Bösewichte wie der Joker und The Penguin. Die Show ist ein Spektakel für Comic-Fans und Familien, einige Kinder trugen mit Begeisterung Fledermausmasken. Nach Berlin gastiert «Batman Live» in Frankfurt, Wien, Hamburg und Köln.

Website zur Show