Tokio (dpa) - Japans Wirtschaft wird nach Einschätzung der Zentralbank im laufenden Steuerjahr angesichts der Konjunkturabschwächung in Übersee schrumpfen. Wie die Bank von Japan bekanntgab, dürfte das Bruttoinlandsprodukt im laufenden Fiskaljahr um 0,4 Prozent sinken. Im vergangenen Oktober waren die Statistiker noch von einem leichten Wachstum von 0,3 Prozent ausgegangen. Für die kommenden zwei Steuerjahre hält die Bank von Japan aber im Großen und Ganzen an ihrer Wachstumsprognose fest.