Berlin (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Hannover hat das ehemalige Amtszimmer des früheren Sprechers von Bundespräsident Christian Wulff, Olaf Glaeseker, durchsuchen lassen. An dem Einsatz im Bundespräsidialamt seien ein Staatsanwalt und mehrere Beamte des LKA beteiligt gewesen, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Hannover, Hans-Jürgen Lendeckel, der «Bild am Sonntag». Unterlagen und Computerdateien seien beschlagnahmt worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts der Bestechlichkeit gegen den früheren Sprecher und engen Vertrauten Wulffs.