Mailand (dpa) - Nach zuletzt zwei Niederlagen hat Doppeltorschütze Miroslav Klose seinen Arbeitgeber Lazio Rom zu einem wichtigen 3:0 (1:0) bei Chievo Verona geführt.

Mit seinen Saisontoren zehn und elf (87./89.) sicherte der deutsche Fußball-Nationalstürmer den Römern am 20. Spieltag der Serie A den zehnten Saisonsieg. Lazio verbesserte sich mit 36 Punkten auf Platz vier und verdrängte Inter Mailand (35) auf den fünften Rang. Der italienische Pokalsieger verlor überraschend 0:1 (0:1) beim Abstiegskandidaten US Lecce und verspielte praktisch alle Titelchancen. Tabellenführer bleibt Rekordmeister Juventus Turin (44) nach dem 2:1 (1:0) im Spitzenspiel gegen den Tabellendritten Udinese (38).