New York (dpa) - Die jamaikanischen Sprintstars Veronica Campbell-Brown und Asafa Powell sind erfolgreich in die Olympische Saison gestartet. Bei einem gut besetzten Hallen-Leichtathletik-Meeting im New Yorker Madison Square Garden gewann 60 Meter-Hallenweltmeisterin Campbell-Brown den 50 Meter-Sprint. Powell entschied die Herren-Konkurrenz vor Landsmann Nesta Carter für sich. Über die 50 Meter Hürden setzte sich LoLo Jones aus den USA durch.