Berlin (dpa) - Die SPD gefährdet nach Ansicht der Grünen durch «großkoalitionäres Gebaren» einen möglichen Politikwechsel in Deutschland. Einen echten Politikwechsel gebe es nur, wenn weder Schwarz noch Gelb in der kommenden Bundesregierung beteiligt sind, sagte Grünen-Chefin Claudia Roth der dpa. Die SPD habe sich wie in Berlin zuletzt häufiger für eine große Koalition entschieden. Nach Roths Ansicht könnten die Sozialdemokraten von vornherein ein Bündnis mit der Union bevorzugen, anstatt für Rot-Grün zu kämpfen. Starke Grüne seien folglich die Bedingung für eine rot-grüne Koalition.