St. Moritz (dpa) - Skirennfahrerin Maria Höfl-Riesch startet bei der Super-Kombination in St. Moritz mit guten Chancen auf ihren ersten Sieg dieser Weltcup-Saison in den Slalom. Nach dem Super-G lag die Doppel-Olympiasiegerin nur 0,23 Sekunden hinter der führenden Amerikanerin Lindsey Vonn.

Dritte vor dem abschließenden Torlauf ist die Österreicherin Anna Fenninger. Eine starke Ausgangsposition sicherte sich auch Lena Dürr als Zehnte mit 1,1 Sekunden Rückstand auf Vonn.