Rochlitz (SID) - Weltmeister David Storl hat überlegen das Kugelstoß-Meeting im sächsischen Rochlitz gewonnen. Der 21 Jahre alte Chemnitzer siegte mit neuem Veranstaltungsrekord von 21,02 m und blieb nur 22 Zentimeter unter seiner Saisonbestleistung. Bei zwei ungültigen Versuchen übertraf Storl zudem deutlich die 21-Meter-Marke. Als Zweiter steigerte sich Candy Bauer (Thum) auf 20,10 m und überbot damit die Qualifikationsnorm für die Hallen-WM in Istanbul (9. bis 11. März).

Bei den Frauen siegte die frühere Hallen-Vizeweltmeisterin Nadine Kleinert mit starken 19,33 m. Die 36 Jahre alte Magdeburgerin setzte sich damit auf Platz der drei der Weltrangliste. Zweite wurde Christina Schwanitz (Thum/18,65) vor Josephine Terlecki (Magdedburg/18,10).