Stuttgart (dpa) - Die deutsche Tennis-Auswahl hat im Fed Cup ihre erste Halbfinal-Teilnahme seit 17 Jahren verpasst. Bereits nach den ersten drei Einzeln stand gegen Titelverteidiger Tschechien die Niederlage der deutschen Spielerinnen fest.

Sabine Lisickis 7:6 (7:2), 4:6, 1:6 gegen die Weltranglisten-Zweite Petra Kvitova besiegelte den Erfolg der Tschechinnen. Das deutsche Team muss nun am 21. und 22. April in der Relegation um den Verbleib in der ersten Weltgruppe kämpfen.

Das letzte Einzel und das finale Doppel hatten am Sonntag somit nur noch statistischen Wert. Am Samstag hatte Kvitova bereits Julia Görges mit 3:6, 6:3, 10:8 das Nachsehen gegeben. Die Berlinerin Lisicki hatte zuvor gegen Iveta Benesova mit 6:2, 4:6, 2:6 verloren.

Fed Cup Deutschland-Tschechien