London (dpa) - Der englische Fußball-Nationaltrainer Fabio Capello ist von seinem Posten zurückgetreten. Das bestätigte der englische Verband FA auf seiner Homepage. Der Schritt des Italieners folgte nach einem Treffen mit den FA-Verantwortlichen.

Die Entscheidung des 65-Jährigen steht im Zusammenhang mit der Absetzung von Nationalmannschafts-Kapitän John Terry durch den Verband. Capello hatte diesen Beschluss heftig kritisiert. Der bisherige Trainer war seit 2007 für die Nationalmannschaft verantwortlich und hatte sie 2010 zur WM-Endrunde geführt. England ist auch für die EM in diesem Sommer qualifiziert.